Erfrischende Hygiene für Mund-Nasen-Schutz

Sauerstoff beseitigt unangenehme Gerüche

Das Tragen von Atemschutz ist in vielen Bereichen verpflichtend und zu einem Begleiter im Alltag geworden.

Unangenehm wird es, wenn der Schutz nach einer gewissen Tragezeit durchfeuchtet wird und die sich im Gewerbe befindenden Bakterien unangenehme Gerüche verursachen und wenig Hygiene vermitteln.

Hiergegen hilft in der Regel den Atemschutz entsprechend den Herstellerangaben zu waschen oder zu reinigen.

Wer sich allerdings unterwegs befindet und sich auch einmal “zwischendurch” eine frische Brise auf seinen Mund-Nasen-Schutz wünscht, der erfährt mit dem SMALEX Maskenspray von BOVEND die Lösung.

Der Atemschutz kann schnell und praktisch von beiden Seiten mit ein paar Pumpstößen benetzt werden. Während der Trocknungsphase beseitigen die natürlichen Wirkstoffe wie Sauerstoff und gereinigtes Wasser die Ursachen der Geruchsbildung. Nach der Trocknung kann die Maske wieder benutzt werden.

Wer seine Maske nicht nur hygienisch säubern möchte, sondern auch auf einen angenehmen Duft Wert legt, kann neben einer neutralen Variante (siehe Abbildung) unter vier verschiedenen Aromen wählen. Lebensmittelaromen verleihen dem Atemschutz ein Frischegefühl und begleiten diesen mit einem angenehmen Duft aus. Smalex, das Maskenspray To Go macht das Tragen des Atemschutzes wieder angenehm.

Hochwertige Inhaltsstoffe

  • 20% Ethanol
  • 2% Wasserstoffperoxid
  • Dufststoffe: Madarine, Orange, Limette, Eisbonbon

BAuA RegNr: N-96445

Einfache Anwendung

Maske abnehmen, innen und außen einsprühen.
Nach vollständigem Abtrocknen kann die Maske frisch und hygienisch sauber wieder verwendet werden.

Nicht in die Augen oder ins Gesicht sprühen.


Perfekt am POS

  • 16 Sprühflaschen in dekorativer Spender-Box
  • sortiert nach Duft
  • Deckel der Spender-Box ist aufgeklappt gleichzeitig ein Display